Aktuell

28.09.2016

Scope und

Ronin Duo Music

26.10.2016

676 Nuevo Tango Quintett

30.11.2016

Scherrer Brodbeck

Gisler Strüby



Bar und Kasse ab 19.30 Uhr

Essen in der Beiz ab 19 Uhr

für Abendessen bitte reservieren! 


Mittwoch, 10.02.16 20:30

Urs Bollhalder Trio

Im neuen Trio präsentiert sich der aussergewöhnliche Pianist Urs Bollhalder mit dem international renommierten Kontrabassisten Heiri Känzig und dem eigenwilligen Bieler Ausnahmeschlagzeuger Kevin Chesham. Die Stücke sind allesamt der Feder des Pianisten entsprungen und bilden den Boden für eine einzigartige Mischung aus spannendem, zeitgenössischem Interplay, feurigen Grooves und klangsinnlich gestalteten Passagen.

Die Stücke erzählen Musik-Geschichten rund um das Thema Meer. Wie die Strömungen der Meere geschieht das musikalische ineinanderfliessen von Komposition und Improvisation organisch und basiert auf der traumwandlerischen Kommunikation der Musiker. Schön und vielfältig ist diese Musik - lyrisch und kraftvoll, mit Reichtum und Klangfarben und Ausdruck. Stets in Bewegung - mal wogend, mal ruhig, mal stürmisch.

 

 

Urs Bollhalder p

Heiri Känzig b

Kevin Chesham dr

 

ursbollhalder.com



Mittwoch, 16.03.16 20:30

Rom Schaerer Eberle

So ein Jazz-Trio kann es eigentlich gar nicht geben: Stimme, Gitarre und Trompete! Aber was Rom-Schaerer-Eberle bietet, lehr einen das Staunen. Seit der Gründung 2009 besticht das schweiz-österreichische Trio in unkonventioneller Besetzung: Vokale Höhenflüge treffen auf unverwechselbare Elektrogitarrensounds und einfühlsam virtuoses Trompetenspiel. die Stücke der drei Musiker strotzen nur so vor Spielwitz und Einfallsreichtum, Swing, Afrikanisches, Blues oder gar Hip-Hop meint man zu erkennen. Doch in dieser Besetzung kling alles anders. Es ist ein fulminantes Miteinander: Schwerer ist ein Stimmakrobat erster Güte und ein Vollgar-Performer, Eberle und Rom sind seine kongenialen Gefährten, mal lyrisch und virtuos, mal perkussiv und explosiv. 100 geniale Einfälle!

 

 

Peter Rom guit

Andreas Schaerer voc

Martin Eberle trp, flh

 

romschaerereberle.com



Mittwoch, 20.04.16 20:30

Peter Schärli

Sie ist wieder da, Peter Schärli's Band «Don't Change Your Hair For Me»

Nach mehr als 10 Jahren spielen die MusikerInnen wieder zusammen. Es war für alle wie eine Heimkehr in eine glückliche Familie. Das Quartett hat mit unprätentiöser und diskreter Musik in den 90er Jahre, bei Zuhörern und Medien, für viel Begeisterung gesorgt. Die wunderbare Vokalistin Sandy Patton tourte in den siebziger Jahren mit Jazzgrössen wie Dizzie Gillespie, Lionel Hampton, Jaco Pastorius, u.v.m.

Das swingende Fundament von Bass und Guitarre gepaart mit Schärli's ausgefeilter Klangkultur, bieten der Stimme den idealen Raum sich zu entfalten. Der Bandname ist aus einer neckischen Zeile der berühmten Jazzballade «My Funny Valentine» entnommen, und steht für den musikalisch-stillistischen Inhalt des Quartetts: in der klassischen Jazzgesangstradition.

 

 

Sandy Patton voc

Peter Schärli tp

Antonia Giordano guit

Thomas Dürst b

 

schaerlimusic.ch



Mittwoch, 18.05.16 20:30

Gesing Rohrer Meyer

Drei Musiker - jeder für sich seit vielen Jahren international unterwegs mit weltweit renommierten Formationen im Land zwischen Jazz, Weltmusik, Kammermusik, Improvisation und völlig neuer Musik - schliessen sich zusammen, um die Grenzen zwischen Geschriebenem und Ungeschriebenem aufzuweichen. Mit grosser Selbstverständlichkeit beschreiten sie elegisch-experimentelle Klangflächen und ansteckend konkrete Grooves, Kompositionen und Improvisationen lösen einander unmerklich ab. Ein kollektiver, selbstverständlicher Sinn für das musikalische Motiv dirigiert den mühelosen Ideenstrom dieses neuen Trios. Fliessend, webend, tragend, magisch!

 

 

Klaus Gesing bcl, ss

Samuel Rohrer dr

Björn Meyer b

 

klausgesing.com



Unser Programm als Download im PDF im Format. Gut zum Ausdrucken im praktischen A4-Format oder zum weiterleiten an Freunde und Bekannte. Vielen Dank!

Download
Wadin Jazz Programm 15-10.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB